Vom „Gault&Millau Koch des Jahres 2019“ in die VINEA nach Ehrenhausen

Der 22-jährige Grazer Christopher Pohn ist der neue Restaurantleiter im Restaurant, Weinbar und Vinothek Ehrenhausen. Zuletzt zählten Hollywoodstars zu seinen Gästen.

Es war nicht zuletzt die Liebe und die Leidenschaft für steirischen Wein, die den Grazer Christopher Pohn zur neuen beruflichen Herausforderung bewogen hat. Seit Anfang Oktober ist der 22-Jährige der neue Restaurantleiter in der VINEA in Ehrenhausen, die unter einem Dach ein Restaurant, eine Weinbar sowie eine Vinothek mit mehr als 200 unterschiedlichen Weinen beherbergt. Bis zuletzt war Pohn als Chef de Rang in einem der besten Restaurants Österreichs beschäftigt. Und zwar im „Stüva“ in Ischgl bei Benny Parth, dem „Gault&Millau Koch des Jahres 2018“. Hier war er u.a. zuständig für perfektes Service für Hollywoodstars wie jüngst Will Ferrell oder auch für Jahrhundertkoch Eckhard Witzigmann.

Glücklich über seinen neuen „Transfer“ ist auch VINEA-Geschäftsführer Bernhard Langer: „Mit Christopher Pohn arbeitet nun eines der größten Talente der Branche in der VINEA. Eine perfekte Ergänzung zu unserem Küchenchef David Büchl, der wie Christopher großes Potenzial hat. Beide sind nicht nur ein Gewinn für uns, sondern auch für alle Genießer in der Südsteiermark.“

Für Pohn war auch die Lage seines neuen Arbeitsplatzes ein Entscheidungskriterium. „Wein ist meine Leidenschaft. Ein Arbeitsplatz mitten in einer der besten Weinbauregionen bedeutet auch, dass die Wege zu den Winzern kurz sind. Hier kann ich vor Ort bei den Besten lernen und dieses Wissen den Gästen vermitteln.“

VINEA: Ein Lokal, drei Konzepte

Eröffnet wurde die VINEA Ende Juni 2019 von Top-Gastronom Bernhard Langer sowie dem 3-Haubenkoch Alexander Posch und dem Sommelier Udo Riegler. Gemeinsam ist dieses Trio auch für das 4-Sterne-Superior-Hotel Stainzerhof sowie für das Gourmerrestaurant „ESSENZZ im Stainzerhof“ zuständig. Küchenchef in der VINEA ist der 24 Jahre junge Oberösterreicher David Büchl, der zuletzt u.a. im Gourmethotel Rote Wand in Lech am Arlberg (3 Gault&Millau Hauben) werkte. An die 200 Positionen Wein von der Steiermark bis in die Burgund finden sich in der Vinothek mit angeschlossener Weinbar, das Restaurant lockt mit slowenischen Köstlichkeiten wie Cevapcici und Meeresfischen, die fangfrisch direkt von den Fischern in Slowenien bezogen werden.

Geöffnet hat die „VINEA – Vinothek, Weinbar, Restaurant“ täglich von 9 Uhr bis 22 Uhr, am den küchenfreien Tagen Dienstag und Mittwoch schließt man bereits um 17 Uhr.

www.facebook.com/VineaRestaurant

VINEA – Restaurant, Weinbar, Vinothek
Gamlitzer Straße 104
8461 Ehrenhausen
T: +43 664 38 66 766
E: info@restaurantvinea.at
W: www.facebook.com/VineaRestaurant

Downloads für Presse

Kommentare
Share
Michael Pech

Andere Arbeiten von Dreamshappen