Junge Wilde übernehmen beim SV Spittal das Kommando

Der SV Spittal freut sich über Vertragsverlängerung der Top-Talente. Trainer Rudi Schönherr: „Vollstes Vertrauen in die jungen Spieler. Diese Mannschaft wird uns in Zukunft noch viel Freude bereiten“.

Es ist eine Mannschaft mit großer Zukunftsperspektive, die derzeit beim Kärntnerliga-Klub SV Spittal im Entstehen ist: Der Traditionsverein freut sich über Vertragsverlängerungen der „Jungen Wilden“ wie Felix Hutter (20), Michael Oberwinkler (19), Rashidi Udikaluka (19) sowie weiteren Top-Talenten, die auch im Hinblick auf das 100 Jahre Jubiläum in der Saison 2021/22 das Herz des SV Spittal bilden werden.

Dieser strategisch wichtige Umbau der Kampfmannschaft war schon seit Längerem in Planung und wird seitens des SV Spittal nun aktiv vollzogen, um auch die jungen Spieler aus der U17 sowie der U15 schrittweise weiter aufbauen zu können. Immerhin zählt der SVS seit Jahrzehnten zu den wichtigsten Kaderschmieden Österreichs – mit der U15-Mannschaft stellte man in der jüngsten Saison sogar das erfolgreichste Nachwuchsteam des Landes.

„Rund um unsere ,Jungen Wilden’ werden wir das Team noch punktuell mit ausgewählten neuen Top-Spielern verstärken. Ziel ist es, den Zuschauern in Spittal eine Mannschaft zu bieten, die für viel Freude sorgen wird“, sagt Trainer Rudi Schönherr. Auch Obmann Gerald Gadnik betont: „In Zeiten, wie wir sie durch Corona gerade erleben, geht es nicht mehr ausschließlich um höher, schneller, mehr und weiter, sondern um Werte wie Identifikation, Teamspirit und Zusammenhalt. Und auf das freuen wir uns als gesamter Verein.“

Aus ganzem Herzen bedankt sich der SV Spittal auch bei den aktuellen Abgängen Daniel Trupp (wird Spielertrainer in Seeboden), Ralph Scheer (Dellach/Gail), Florian Heindl sowie Rafael Graf: „Sie haben beim SV Spittal in den vergangenen Saisonen große Leistungen erbracht und wir wünschen ihnen bei ihren neuen Klubs nur das Allerbeste. Nun übernimmt mit den ,Jungen Wilden’ eine neue Generation das Ruder. Und diese wird die Zukunft prägen.“

Downloads für Presse

Kommentare
Share
Michael Pech

Andere Arbeiten von Dreamshappen